Month: September 2016

DIE REISE DER HOFFNUNG (Zürich)

Di 1.11.2016, 13.30 UhrJourney_of_Hope2
Dauer: 108 Min.  –  16 J  –  Version:D

Vor 25 Jahren gewann REISE DER HOFFNUNG von Xavier Kollerden Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Die restaurierte Fassung zeigt: Die Aktualität der Flüchtlingsthematik ist überwältigend!

MY OLD LADY (Zürich)

Di 6.12.2016, 13.30 Uhrlady
Dauer: 107 Min.  – 14/12 J  –  Version:E/d,f

Ein New Yorker hat eine Wohnung in Paris geerbt. Doch er hat die Rechnung ohne die rüstige 92-jährige Mathilde gemacht, die nicht ans Ausziehen denkt.  Mit Maggie Smith, Kevin Kline und Kristin Scott Thomas.

HIVER NOMADE (Zürich)

Di 3.1.2017, 13.30 Uhrhiver
Dauer: 90 Min.  –  10/6 J  –  Version:F/d

Warmherzige Dokumentation über die Wanderung einer Schafherde mit ihren beiden Hütern durch die winterliche Schweiz. Ausgezeichnet mit dem Europäischen Filmpreis.

SEIN LETZTES RENNEN (Zürich)

Di 7.2.2017, 13.30 Uhrrennen
Dauer: 114 Min.  –  6 J  –  Version:D

Dieter Hallervorden ist die Seele dieses Films: exzellent, humorvoll, warmherzig. Als ehemaliger Marathonläufer will er es noch einmal wissen und zeigt: Nur wer sich aufgibt, ist wirklich alt.

 

MIA MADRE (Zürich)

Di 7.3.2017, 13.30 Uhrmadre
Dauer: 106 Min.  –  12 J  –  Version:I/d, f

In Nanni Morettis starkem Drama muss eine Regisseurin lernen, die Prioritäten ihres Berufs- und Privatlebens neu zu setzen, als ihre alte Mutter schwer erkrankt. Mit der fantastischen Margareta Buy.

ET SI ON VIVAIT TOUS ENSEMBLE (Zürich)

Di 4.4.2017, 13.30 Uhret_si_on_vivait_01.jpg__580x2000_q85_subsampling-2
Dauer: 96 Min.  –  16 J  –  Version:F/d

Eine Handvoll rüstiger Senioren versucht sich in alternativen Wohnformen. Warum nicht einfach in einer grossen WG zusammen ziehen? Charmante Komödie mit Jane Fonda, Géraldine Chaplin u.a.

 

THE ARTIST (Zürich)

Di 9.5.2017, 13.30 UhrTheArtist03
Dauer: 100 Min.  –  10J  –  Version: F, E/d

Wer hätte gedacht, dass diese wundervolle Hommage an das Stummfilm-Hollywood der grosse Gewinner bei den Oscars 2011 werden würde: überraschend aber hochverdient!

THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL (Zürich)

Di 6.6.2017, 13.30 Uhrmarigold

Vor der traumhaften Kulisse Indiens findet eine Gruppe britischer Rentner (u.a. Judi Dench und Bill Nighy) eine passende Residenz für ihren dritten Frühling.Der Kinoerfolg voll Witz und Romantik.

Dauer: 123 Min.  –  12 J  –  Version: Ov/d, f

AN – Von Kirschblüten und roten Bohnen (Glarus)

Montag, 19. Dezember 2016, 14:30 Uhr Deutsch gesprochen, Naomi Kawase F/D/Japan kirschblten-und-rote-bohnen-2-rcm0x1920u2015 Drama

Sentaro ist Besitzer eines kleinen Imbiss, in dem er mit süsser Bohnenpaste gefüllte Dorayaki-Pfannkuchen verkauft. Eines schönen Tages steht die alte Tokue vor seinem Laden und bewirbt sich spontan um die von Sentaro ausgeschriebene Aushilfsstelle. Der lehnt zunächst mehrfach ab, doch als sie ihm schliesslich eine Kostprobe von ihrer selbst gemachten Bohnenpaste da lässt, ändert der davon begeisterte Sentaro seine Meinung und stellt die etwas sonderbare Frau ein. Schnell stehen di Kunde Schlange bei ihm. Doch schon bald stellt sich heraus, dass die alte Dame ein Geheimnis hütet, das alles aufs Spiel setzen könnte.

Ein Mann namens Ove (Glarus)

Montag, 21. November 2016, 14:30 Uhr Deutsch gesprochen, Hannes Holm, Schweden ein_Mann_names2016 Tragikomödie

Der grantige Rentner Oveist in seiner Nachbarschaft denkbar unbeliebt. Er meldet Falschparker, inspiziert die Mülltonnen auf korrekte Mülltrennung und blafft spielende Kinder an. Dabei hätte Ove eigentlich Besseres zu tun, er möchte nämlich sterben: Seit dem Tod seiner geliebten Frau versucht er, seinem ihm nun sinnlos erscheinenden Leben ein Ende zu setzen, doch immer kommt irgendetwas dazwischen. Gerade als er wieder einen erneuten Versuch unternimmt, brettern seine neuen Nachbarn mit dem Auto in Oves Briefkasten und unterbrechen seine Bemühungen – doch was den Griesgram zunächst mächtig auf die Palme bringt, entpuppt sich als wahrer Glücksfall.