C’eravamo tanto amati


Ettore Scola, Italien 1974, Italienisch/d, 124 Min.

Eine der schönsten Liebeserklärungen ans Kino und an die Italiani- tà, ans Leben und ans Lieben. Die Geschichte folgt dem Lebensweg dreier Freunde im Italien der Nachkriegsjahrzehnte und zeigt, wie Menschen sich über die Zeit hinweg entwickeln können. Eine schwungvolle, unterhaltsame, elegante Tragikomödie.

Datum/Zeit
Date(s) - 13/11/2018
14:15 - 16:20

Veranstaltungsort
CINEABC

Karte nicht verfügbar

Kategorien