LA NOVIA DEL DESIERTO (Uster)

Montag, 15. Januar, 14.30 Uhr
ab 13.30 Uhr Kaffee und Kuchen

von Cecilia Atán / Valeria Pivato, Argentinien/Chile 2017, SP d/f, 78’

Teresa hat 30 Jahre lang in Buenos Aires als Haushälterin und Kindermädchen gearbeitet. Als der einzige Sohn auszieht, braucht man sie nicht mehr, verschafft ihr aber einen neuen Job. Dafür reist sie quer durch das argentinische Hochland und bleibt nach einer Bus-Panne hängen. Da trifft sie einen fliegenden Händler, der sich Gringo nennt, und mit ihm beginnt ihre Reise erst recht. Eine Reise auch zu sich selbst. Ein wunderbarer Roadmovie zwischen Zeiten, Kulturen und atemberaubenden Landschaften.

Kommentare sind geschlossen.