nahid (Biel)

dienstag, 6. februar 2018, 14.15 uhr
Ida Panahandeh, Iran 2015, OV/d/f, 105 Min.

Die geschiedene Nahid lebt mit ihrem zehnjährigen Sohn Amir Reza in einem kleinen Dorf am Kaspischen Meer. Nach iranischem Recht liegt das Sorgerecht beim Vater Ahmad, aber der hat es nur unter der Bedingung, dass Nahid nicht mehr heiratet, an sie ab-

getreten. Als sich Nahid in den Hotelbesitzer Mas’ood verliebt, und er um ihre Hand bittet, wird die junge Frau vor eine folgenschwere Entscheidung gestellt.

Kommentare sind geschlossen.