un cuento chino (Solothurn)

donnerstag, 17. mai 2018, 14.30 uhr
Sebastian Borensztein, Argentinien 2011, Sp/d, 108 Min.

Der exzentrische Roberto ist ein notorischer Einzelgänger. Er führt ein Eisenwarengeschäft und ist ähnlich verbohrt wie die Schrauben, die er verkauft. Doch dann wird sein Leben auf den Kopf gestellt: Jun ist Chinese, spricht kein Wort Spanisch und ist gerade erst in Argentinien angekommen. Er platzt in Robertos Leben und krempelt es komplett um.

Kommentare sind geschlossen.