DJOMEH (Luzern)

Djomeh1. April, 14.30 Hassan Yektapanah, Iran 2000, 94 Min., Farsi/d,f

Djomeh, ein junger Mann aus Afghanistan, ist in den benachbarten Iran gezogen, um dort Arbeit auf einem Bauernhof zu finden. Täglich fährt er mit der Milch zu den Leuten hinaus. Im nächstgelegenen Dorfladen, den er mit seinem Fahrrad aufsucht, hat er ein Auge auf die Tochter des Ladenbesitzers geworfen. Schüchtern wie Djomeh aber ist, der Regeln des Anstands bewusst, die hier gelten, traut er sich nicht, das Mädchen anzusprechen.

Kommentare sind geschlossen.