das letzte buch


Dokumentarfilm, Anne-Marie Haller und Tanja Trentmann, Schweiz 2019, Dialekt, 93 Min.

Von der zudienenden Pfarrersfrau zur emanzipierten Schriftstellerin: „Das letzte Buch“ erzählt die ungewöhnliche Biografie der Schweizer Schriftstellerin Katharina Zimmermann (geboren 1933). Ihr Lebensweg spiegelt die erstaunliche Emanzipation einer Generation von Schweizer Frauen, welche durch die Heirat ihre Eigenständigkeit verlor.

Datum/Zeit
Date(s) - 15/09/2020
14:15 - 16:15

Veranstaltungsort
Kino Rex

Karte nicht verfügbar

Kategorien